Home > Allgemein > Die Sankt Hubertus Kompanie stiftet wieder einen Weihnachtsbaum

Die Sankt Hubertus Kompanie stiftet wieder einen Weihnachtsbaum

Auch in diesem Jahr stiften die Schützen der St.Hubertus-Kompanie Niederkassel 1912 e.V. ihrem Heimatstadtteil Niederkassel einen großen Weihnachtsbaum, der am Samstag, 4.12.2010 ab 14.30 Uhr geschmückt wird. Der Baum steht, wie schon in den Vorjahren, am Treppenabgang zur St. Anna Kirche an der Niederkasseler Straße. Für den weihnachtlichen Schmuck des Baumes werden die Kinder der Kindergärten St. Anna, „Buntstifte“ und Niederkasseler Str. 65 sowie die 1. und 2. Klasse der KGS-Niederkassel sorgen. Dazu wird die Feuerwehr die Kinder mit ihrem selbstgebastelten Baumschmuck im Korb des Leiterwagens bis zur Baumspitze heben.
Gegen 17.00 Uhr wird dann der Baum zum ersten Mal feierlich erleuchtet.
Und zum Abschluss wird der Nikolaus Süßigkeiten an alle mitwirkende Kinder verschenken!
Für die Eltern gibt es während der Zeit die Möglichkeit, sich bei den Schützen mit Kaffee und Kuchen oder einem Glühwein zu stärken.

Der Niederkasseler Tannenbaum wird dann in der Vorweihnachtszeit morgens von 7.00 bis ca. 8.30 Uhr und abends von 17.00 bis etwa 22-00 Uhr leuchten.

(Text: Stephan Hammer, Sankt Hubertus-Kompanie)

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks