Archiv

Archiv für 14. Juli 2017

Nachruf auf unseren Ehrenchef Gottfried „Backes“ Meuser

14. Juli 2017 Keine Kommentare

Am 13.07.2017 ist unser Ehrenchef und langjähriges Mitglied, Gottfried Meuser, im Alter von 87 Jahren verstorben.

Mit ihm verliert der Schützenverein Niederkassel eines seiner prägendsten Mitglieder.

Kurz nach dem 2. Weltkrieg, trat er 1948 in die St. Hubertus-Kompanie ein, schon bald danach fand er seine Heimat im Reiterverein und Reitercorps Niederkassel. Früh merkte man ihm an, dass er im Schützenverein etwas bewegen wollte. Zunächst fand er sein Betätigungsfeld bei den Reitern und wurde dort 1. Vorsitzender und Rittmeister im Reiterverein.
Zweimal errang er die Würde des Ringsiegers in Niederkassel und einmal als Stadtsieger beim Ringstechen der Sebastianus Reitervereinigung Düsseldorf.

1959 stand er dem Niederkasseler Regiment als Schützenkönig vor.

Ab dem Jahr 1968 stand dann die Arbeit im Hauptverein im Mittelpunkt seiner Tätigkeit. Zwischen 1968 bis 1970 vertrat er den Verein als Oberst und wurde nach dem Tod des damaligen Chefs Cornelius Pütz zum 1. Chef des Regimentes gewählt.

In seine Amtszeit fielen so wichtige Dinge, wie die Verlegung des Schützenplatzes an seinen jetzigen Ort, es wurden die Pagen ins Leben gerufen, viele Jugendliche schlossen sich den einzelnen Kompanien an und nicht zuletzt galt es das 100-jährige Jubiläum des Schützenvereins zu planen und zu feiern.

Die Niederkasseler Schützen sagen Danke für den Einsatz zum Wohle des Niederkasseler Schützenvereines.
Wir verneigen uns und versprechen dein Angedenken immer in Ehren zu halten.

Mit einem letzten kameradschaftlichen Gruß

St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf-Niederkassel 1890 e.V.

KategorienAllgemein Tags: