Archiv

Archiv für November, 2010

Die Sankt Hubertus Kompanie stiftet wieder einen Weihnachtsbaum

29. November 2010 Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr stiften die Schützen der St.Hubertus-Kompanie Niederkassel 1912 e.V. ihrem Heimatstadtteil Niederkassel einen großen Weihnachtsbaum, der am Samstag, 4.12.2010 ab 14.30 Uhr geschmückt wird. Der Baum steht, wie schon in den Vorjahren, am Treppenabgang zur St. Anna Kirche an der Niederkasseler Straße. Für den weihnachtlichen Schmuck des Baumes werden die Kinder der Kindergärten St. Anna, „Buntstifte“ und Niederkasseler Str. 65 sowie die 1. und 2. Klasse der KGS-Niederkassel sorgen. Dazu wird die Feuerwehr die Kinder mit ihrem selbstgebastelten Baumschmuck im Korb des Leiterwagens bis zur Baumspitze heben.
Gegen 17.00 Uhr wird dann der Baum zum ersten Mal feierlich erleuchtet.
Und zum Abschluss wird der Nikolaus Süßigkeiten an alle mitwirkende Kinder verschenken!
Für die Eltern gibt es während der Zeit die Möglichkeit, sich bei den Schützen mit Kaffee und Kuchen oder einem Glühwein zu stärken.

Der Niederkasseler Tannenbaum wird dann in der Vorweihnachtszeit morgens von 7.00 bis ca. 8.30 Uhr und abends von 17.00 bis etwa 22-00 Uhr leuchten.

(Text: Stephan Hammer, Sankt Hubertus-Kompanie)

KategorienAllgemein Tags:

2200 Teilnehmer am Martinsumzug

17. November 2010 Keine Kommentare

Traditionell fand am 10. November 2010 der Martinsumzug durch Niederkassel statt. Pünktlich um 17.30 Uhr sortierte der 2. Chef Frank Vossen die „Marschreihenfolge“ und so konnte sich der Laternenumzug vom Kirchplatz der St Anna Kirche in Bewegung setzen. Mit liebevoll selbst gebastelten Laternen, fanden nach Schätzung ca. 2200 Kinder und Erwachsene den Weg nach Niederkassel. Zahlreiche Musikeinheiten, wie das Tambourcorps Niederkassel, das Tambourcorps Heerdt, die Blaskapelle Lothar Dreier und viele andere verschönerten den Umzug mit Martinsliedern, die von den Kindern mitgesungen wurden. Wieder an der St. Ann Kirche angekommen, versammelten sich alle Teilnehmer auf dem Kirchplatz und sahen St. Martin zu, wie er seinen Mantel mir dem Bettler teilte. Nachdem alles vorbei war, gingen St. Martin und der arme Mann in den Pfarrsaal, wo die Ausgabe der Martinstüten stattfand und so sorgten wieder viele helfende Schützenhände für ein gelungenes Martinsfest in Niederkassel.

(Text und Fotos:  Bernd Neumann, Otto-Weddigen-Kompanie)

KategorienAllgemein Tags:

St. Martin in Niederkassel

3. November 2010 6 Kommentare

Der diesjährige St. Martinsumzug in Niederkassel findet wie in jedem Jahr traditionell am Martinsabend, dem 10. November statt.
Der Treffpunkt für den Umzug ist für 17.00 Uhr vom Kirchplatz St. Anna (Abmarsch 17.30 Uhr), auf der Niederkasseler Str. geplant. Es werden wieder weit über 1000 Teilnehmer erwartet. Diese folgen dem St. Martin der hoch zu Roß, begleitet von drei Blaskapellen und den Tambourcorps aus Heerdt und Niederkassel, durch die Straßen: Kanalstraße, Niederkasseler Str., An der Apfelweide, Alt Niederkassel und zurück zum Kirchplatz reiten wird.
Dort wird dann im Anschluss an den Umzug die überlieferte Mantelteilung dargestellt.

Im Pfarrheim warten dann rund 500 – durch fleißige Helfer gepackte – Tüten auf diejenigen  Kinder, deren Eltern im Vorfeld eine entprechende Karte gegen eine kleine Geldspende eingetauscht haben. 

(Bild: Johanna Vossen 9 Jahre)


KategorienAllgemein Tags: